Informationen zu unseren Königsketten - Halsketten und Armbänder

Edles Silber

Hier auf Seite 2 unserer Rubrik "Edles Silber" finden Sie Informationen über die industrielle Verwendung von Silber und eine Vielzahl von weiterführenden Links zu den Themen "industrielle Verwendung von Silber", "Lagerstätten,Fundorte,Förderung von Silber" und "Silbermineralien".

  "zurück zu Edles Silber - Seite 1 - Eigenschaften von Silber"

  "weiter zu Edles Silber - Seite 3 - Historische Informationen zu Silber"


Industrielle Verwendung von Silber

Die industrielle Nutzung ist verantwortlich für die Hälfte des gesamten Silberaufkommens. Der folgende Artikel beschreibt die industrielle Verwendung von Silber
Bis in die frühen 90er Jahre war die Fotografie der Hauptverbraucher von Silber. Etwa 40% des gesamten Bedarfs wurden als Silberhalogenide zur Herstellung von lichtempfindlichen Schichten für Filme aller Art benötigt.
Der größte Einzelverbraucher war Eastman Kodak mit 1000 Tonne im Jahr. Durch den Siegeszug der digitalen Fotografie hat sich dieser Anteil deutlich verringert und umfasst gerade noch 10%.

Acanthite-Silver-imiter4
Attribution: Rob Lavinsky, iRocks.com – CC-BY-SA-3.0
Ein weiterer Hauptposten ist Schmuck, Tafelsilber und die Galvanik. Bei der Galvanik werden dünne Schichten Silber als Korrosionsschutz auf Gebrauchsgegenstände etc. aufgetragen.
Eine weitere aber deutlich abgeschwächte Einsatzform ist im Bereich der Silbermünzen.
Unverändert hoch ist der Anteil von Silber in der Industrie zum Beispiel für elektrische Kontakte und in der Elektronik.

Silber wird auch für RFID-Tags, DVD Beschichtungen, Monitoren, Batterien, Kugellagern, Fensterscheiben- beschichtungen und vieles mehr verwendet.
Weiters verwendet man Silber für Spiegel, für die Herstellung von künstlichem Regen (bzw. der Auslösung von Regen mittels Silberjodid) und im medizinischen Bereich. Hier vor allem in der Dentaltechnik sowie als kolloidales Silber(gegen Entzündungen) und als Silber-Eiweiß Präparate gegen Magengeschwüre und Halsentzündungen etc. Hier nutzt man die antibakterielle Kraft von Silber.
Silver-104076
Attribution: Rob Lavinsky, iRocks.com – CC-BY-SA-3.0

Kolloidales Silber ist eine Verwendungsform von Silber die früher zur Infektionsbekämpfung eingesetzt wurde. Bei kolloidalem Silber handelt es sich um ultrafeine Partikel von Silber (Nanosilber) oder auch von Silberverbindungen bzw. deren flüssige Dispersionen. Diese nennt man auch Silberwasser. Genauere Infos dazu finden Sie in hier in Wikipedia.

Ein ganz neues Anwendungsfeld ist die Photovoltaik. Da Silber die höchste elektrische und thermische Leitfähigkeit unter den Metallen besitzt ist es wichtiger Bestandteil von Photovoltaik-Anlagen. Für ein Solarpanel werden rund 15 - 20 Gramm Silber verwendet.
Ein gute Gesamtauflistung der Einsatzgebiete von Silber können sie auf Silber.de nachlesen.


  "zurück zu Edles Silber - Seite 1 - Eigenschaften von Silber"

  "weiter zu Edles Silber - Seite 3 - Historische Informationen zu Silber"